29.09.2018

Lernerfolgskontrolle der Grundausbildung

Helferanwärter stellen ihr Können unter Beweis

Arbeiten mit dem Motortrennschleifer

Die Helferanwärter des Ortsverbands Mannheim stellten sich am Samstag, den 29.09.18, der Lernerfolgskontrolle der Grundausbildung, um zu schauen, wie fit sie in den einzelnen Teilgebieten des Curriculums sind.

Vom Umgang mit Leitern ging es über Holz-, Metall- und Gesteinsbearbeitung hin zu Bewegen von Lasten auf unterschiedlichste Art und Weise. Auch der Aufbau einer Beleuchtung mit Stromerzeuger, das Absichern einer Unfallstelle und was beim Arbeiten am Wasser zu beachten ist, war Thema der Prüfung. Diverse wichtige Stiche und Bunde wurden ebenfalls abgeprüft. Die Helferanwärter stellten noch die ein oder andere kleine Lücke im Wissen fest, die sich aber bis zur Prüfung in 14 Tagen sicher wird schließen lassen.

Zufrieden stellten die Ausbilder fest, dass das Niveau auch dieser Ausbildungsgruppe sehr hoch ist und die Anwärter bedenkenlos an der Abschlussprüfung teilnehmen können. Hierfür wünschen wir allen viel Erfolg


  • Arbeiten mit dem Motortrennschleifer

  • Aufrichten einer Steckleiter

  • Die Tauchpumpe wird ins Wasser gelassen

  • Aufbau eines Flutlichtstrahlers

  • Arbeiten mit dem hydraulischen Spreizer

  • Einschlagen der Erdnägel für das Stativ der Beleuchtung

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: