13.10.2018

Abschlussprüfung im Regionalbereich Mannheim

Vier neue Helferinnen und ein neuer Helfer für das THW Mannheim

Die fünf neuen Helfer mit ihrem Ausbildungsbeauftragten

Am Samstag, den 13.10.18, endete für fünf Mannheimer Helferanwärter die Zeit der Grundausbildung – der große Tag der Abschlussprüfung stand bevor. Nachdem man vor zwei Wochen in der Lernerfolgskontrolle noch kleinere Schwächen bei einigen Aufgaben festgestellt hatte, waren diese Lücken in den vergangenen Tagen geschlossen worden. Dennoch war die Aufregung vor der Prüfung deutlich zu spüren, was die begleitenden Prüfer bestmöglich im Zaum zu halten versuchten, waren sie doch von ihren Schützlingen überzeugt. Zwei der fünf stammen aus der Mannheimer THW-Jugend, aber auch für sie war trotz abgelegter Leistungsabzeichen die Grundausbildungsprüfung noch etwas ganz besonderes.

In Heidelberg angekommen wurde zuerst die theoretische Prüfung mit 40 Fragen zu den unterschiedlichen THW Themen abgenommen. Danach ging es an die sechs Stationen mit den praktischen Aufgaben: Binden eines Dreibockbundes und eines Bockschnürbundes sowie das Einbinden auf der Krankentrage – Knoten mussten bei dieser Prüfung gut sitzen. Weiter ging es mit dem Betreiben einer Tauchpumpe und dem Verlegen von Sandsäcken. Aus dem Bereich Bewegen von Lasten wurden die pneumatischen Hebekissen und die hydraulische Winde geprüft. Der Umgang mit der Säbelsäge und mit dem Aufbruchhammer gehörte ebenso zum Prüfungsstoff. Schlussendlich musste noch eine Unfallstelle korrekt abgesichert werden und eine Beleuchtung mit Halogenstrahlern und Stromerzeuger aufgebaut werden. Gegen 15:30 Uhr stand fest: Alle fünf Mannheimer haben bestanden – einer davon sogar mit 100 % in Theorie und Praxis. Zukünftig werden die neuen Helferinnen und Helfer die Fachgruppen Räumen und Logistik-Verpflegung sowie die Bergungsgruppen verstärken. Wir wünschen den Neuen ein gutes Eingewöhnen in ihren Gruppen und allzeit eine gute, unfallfreie Rückkehr von den bevorstehenden Einsätzen.

Unser Dank gilt dem OV Heidelberg für die Ausrichtung der Prüfung und die leckere Verpflegung.


  • Die fünf neuen Helfer mit ihrem Ausbildungsbeauftragten

  • Einbinden auf der Krankentrage

  • Arbeiten mit der Büffelwinde

  • Gruppenbild aller an der Prüfung Beteiligten

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: