25.04.2021

Ausbildung der Fachgruppe Logistik-Verpflegung

Neben dem Ausbildungsaspekt auch Vorräte wieder aufgefüllt

Schneiden der Zutaten

Am Sonntag, den 25.04.2021 trafen sich fünf Helfer der Fachgruppe Logistik-Verpflegung, um neben der Ausbildung an den neuen KRR Modulen auch die Vorräte wieder aufzufüllen, die immer im Tiefkühlschrank sind, um auf Einsatzanforderungen kurzfristig reagieren zu können.

Frisch gekochte Hauptspeisen direkt nach dem Kochen vakuumieren und einfrieren ist eine der Möglichkeiten, zu jeder Tages- und Nachtzeit zusammen mit einer frisch gekochten Beilage im Einsatz jederzeit selber gekochtes Essen anbieten zu können. Das Vakuumieren in Folienbeuteln hat den Vorteil, dieses auch schnell auftauen zu können und dann nochmal aufzukochen - für Gulasch, Chilli con carne, Bolognesesauce, Geschnetzeltes eine nahezu perfekte Methode, wenn man nicht frisch einkaufen gehen kann.

Am Sonntag wurde eine Bolognesesauce aus vielen frischen Zutaten und als vegetarische Alternative ein Curry mit Linsen gekocht.

Nebenbei wurde auch der transportfähige Konvektomat zum Backen genutzt - Backzutaten sind auch immer eingelagert, so dass ein leckerer Kuchen als Nachtisch jederzeit möglich ist.

 

 

 


  • Schneiden der Zutaten

  • Geschälte Zwiebeln

  • Geschnittene Zutaten

  • Blick in den GN Behälter

  • Blick in den Kippbräter

  • Linsencurry mit Reis

  • Bolognes mit Reis

  • Rhabarberkuchen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: