21.05.2022

Bereichsausbildung Kraftfahrwesen Module 1 bis 5

Zwei neue Kraftfahrer in Klasse BE für den Ortsverbaand Maannheim

Der im THW umgangssprachliche „Blaue Führerschein“ berechtigt die Helfer zum Führen der THW-Fahrzeuge mit Sonder- und Wegerechten im Straßenverkehr. Um diesen zu erlangen, wird ein Lehrgang zur Kraftfahrer-Ausbildung absolviert, welcher sich aus Theorie-Einheiten und einem Praxismodul zusammensetzt.

Für zwei Helfer des OV Mannheim war es neben weiteren Helfern aus den OV´s Heidelberg, Sinsheim, Ladenburg und Wiesloch-Walldorf im Mai diesen Jahres soweit. Die Ausbildung unter der Leitung von Jens Kern (OV Wiesloch-Walldorf) setzte sich aus vier Theorieabenden und einem Praxistag zusamme

Gelernt wurde in den Räumlichkeiten des OV Wiesloch-Walldorf: Gesetzliche Grundlagen zum Fahren mit Sonder- und Wegerechten, Ladungssicherung, Absichern von Unfallstellen waren nur einige Themen aus dem Theorieblock.

Am abschließenden Praxistag ging es dann bei bestem Wetter raus auf „die Piste“. Das Fahren in der Marschkolonne wurde bei einer rund dreistündigen Fahrt quer durch den Odenwald geübt. Dabei wurden die Positionen der Fahrzeuge mehrfach durchgetauscht, so dass jeder mal sowohl das Spitzen- als auch das Schlussfahrzeug steuern konnte.

Auch ein Fahrtraining war Bestandteil des Praxistages. Slalomfahren, Einparken, Brems- und Ausweichmanöver konnten auf einem Bundeswehrgelände nahe Speyer ausgiebig geübt werden.

Für alle Helfer war es ein erfolgreicher Lehrgang, so dass zukünftig zehn weitere Ehrenamtlichen ihren jeweiligen OV als Kraftfahrer unterstützen können.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: