26.02.2022

Motorsägenführer des Ortsverbands Mannheim bilden sich weiter

Mannheim, 26.02.2022. Ausbildung am Baumbiegespannungssimulator und beim Fällen von Bäumen

Am vorletzten Tag des Frühjahrs, an dem noch in den Wäldern Bäume gefällt werden dürfen, hieß es für die Motorsägenführer des THW Ortsverbandes (OV) Mannheim früh aufstehen. Um 07:00 Uhr fuhren zwei Mannschaftstransportwagen nach Michelstadt, wo man mit dem dortigen Ausbilder für Motorkettensägenführer verabredet war.

In der THW-Unterkunft dort angekommen, wurde der Baumbiegespannungssimulator angehängt und in den nahegelegenen Wald gefahren. Am Simulator wurden die verschiedensten Schnitttechniken geübt - Spannung nach oben, nach unten und zur Seite. Alle Schritte wurden vorher theoretisch gründlich durchgegangen, so dass den Helferinnen und Helfern klar war, in welcher Reihenfolge die Schnitte zu setzen sind.

Diese Übungen dienen zum Trainieren des Ernstfalles. So müssen Bäume, die durch einen Sturm abgeknickt wurden und nun unter Spannung stehen, beseitigt werden bei gleichzeitiger Minimierung des Unfallrisikos. Anschließend wurden mit verschiedenen Fälltechniken weitere Bäume unterschiedlicher Stärke gefällt.

Gegen 14 Uhr endete die Ausbildung und die Helferinnen und Helfer fuhren zurück nach Mannheim, wo noch Materialpflege auf der Agenda stand, so dass die Sägen um 17 Uhr wieder einsatzbereit verräumt waren.

Herzlichen Dank dem Bereichsausbilder Kettensäge des OV Michelstadt für die Unterstützung der Mannheimer Kameraden.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: