31.03.2021

Osterüberraschung für die Minigruppe

Bastelpaket und Schoko-Osterhase für die jüngsten THW´ler

Der komplette Bastelsatz

Mini-Ausbildungsabende können wir so zwar nicht ersetzen, aber damit unsere Minis das THW und die Ausbilungsthemen nicht ganz vergessen, haben wir ihnen zu Ostern ein Bastelset mit Mini-Kantholz, Säge Handschuhen und Mini-Hebekissen vorbeigebracht.

Im Vorfeld war mit den Eltern abgeklärt worden, ob diese bereit wären, die Aktion zu unterstützen und es war auf breite Zustimmung gestoßen. Also wurde eine Anleitung erstellt, die Materialien eingekauft und am Mittwoch alles in Taschen verpackt, um an Gründonnerstag bei allen Familien kurz vorbeizufahren

Zur Bastelanleitung an sich: Zuerst soll das Kantholz in Kreuzstapelhölzer gesägt werden - jedes 9,5 cm lang. Anschließend muss das mitgeliefeerte Brett mit einer Last beschwert werden, einer Konservendose oder ähnliches. Als Brechstange, damit man das Hebekissen dann unterschieden kann, dient eine alte Gabel - damit man nicht wie sonst üblich mit der Brechstange bohren muss, hat das Brett eine Einkerbung am Rand. Nach dem Anheben mit der Gabel kann das Kissen untergeschoben werden und langsam Luft hineingepumpt werden. Können die ersten Stapelhölzer untergelegt werden, schiebt man sie unter die angehobene Last - wie im großen Aufbau auch, ohne unter die Last zu greifen, dann wird weiter gepumpt und - sobald möglich - um 90 Grad gedreht weitere zwei Hölzer aufgelegt. Dann kann das Hebekissen entfernt werden und auf der zweiten Seite ebenso verfahren werden. Dabei ist immer gut darauf zu achten, dass die Last nicht kippt oder sich bewegt - alles so wie im Großen auch.

Wir hoffen, alle Kids und Eltern hatten Spaß an der Aufgabe, und noch viel mehr, dass wir uns bald wieder zu unseren Ausbildungen im Rettungszentrum treffen dürfen, wenn die Pandemielage dies wieder zulässt.

 

 


  • Der komplette Bastelsatz

  • Unterlegen des Hebekissens

  • Ein Kreuzstapel

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: