28.07.2019

Unwettereinsatz bei Fitnesscenter am Mannheimer Flughafen

Nach einem heftigen Sturm in der Nacht benötigte der Betreiber eines Fitnesscenters am Mannheimer Flughafen die tatkräftige Hilfe des THW Ortsverbandes Mannheim.

In der Nacht auf Sonntag, den 28.07.2019, hatte ein starker Sturm die provisorisch verschlossene Dachöffnung eines im Bau befindlichen Fitnesscenters beschädigt. Daher bat der Betreiber des Centers um Unterstützung durch das THW.

Die Ortsbeauftragte des THW OV Mannheim alarmierte gegen 10:30 Uhr den ZugTrupp, welcher um 11:00 Uhr mit dem ZugFührer und zwei Helfern zur Einsatzstelle aufbrach.

Vor Ort erkundete der ZugTrupp auftragsgemäß die Einsatzstelle und verschaffte sich ein Bild über die Lage. Anschließend alarmierte er die Bergungsruppe. Bis die Bergungsgruppe mit 7 Helfern um ca. 12:00 Uhr eintraf, verschloss der ZugTrupp mit Materialen, die sich vor Ort fanden, provisorisch die Dachöffnung.

Die Helfer der Bergungsgruppe bauten anschließend im Dauerregen eine Regenablaufrinne und setzten weitere Folien zur Abdichtung des Daches ein.

Gegen 14:30 Uhr war der Einsatz beendet und die Dachöffnung wieder regensicher verschlossen.

 

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: