29.09.2020

Virtueller Ausbildungsdienst

Die Corona-Krise betrifft auch die Dienste im THW Ortsverband (OV) Mannheim. Vor Ort dürfen nur wenige Personen gleichzeitig sein, Helfer*innen bleiben eher mal zu Hause, um die Gefahr von Ansteckungen zu minimieren. Das geht nicht spurlos an einem Ortsverband vorbei. Benjamin Wenker, Zugführer des OV´s, setzte daher für einen Dienstag-Abend eine verpflichtende Online-Ausbildung an.

Dienstag-Abend, es ist der 29. September 2020, treffen sich zahlreiche Helferinnen und Helfer des Ortverbandes (OV) Mannheim virtuell zu einer Online-Besprechung. Der Zugfürhrer Benjamin Wenker hat über mehrere Abende hinweg eine aufwändige Präsentation erstellt. Inhaltlich geht es um allgemeine Themen, einen groben Überblick über das THW an sich, die Aufgaben, den Aufbau im Ganzen und auf Ortsverband-Ebene, grundsätzliche Rechte und Pflichten, Schutzausrüstung und vieles mehr.

Auf seine sympathische Art bringt Ben den Helfer*innen die teilweise recht trockenen Themen plastisch nahe. Fragen werden über die Chat-Funktion oder - nach Aufforderung - auch mündlich gestellt.

Natürlich wurde auch an die Leute ohne passende technische Ausrüstung gedacht: in der Unterkunft konnte vor Ort teilgenommen werden. Und so ergab es sich, dass Ben die Präsentation weit von Mannheim entfernt bei seiner Familie online hielt und die Helferschaft gemütlich von zu Hause folgen konnte. Zwei Stunden dauerte dieses Treffen. Knapp 60 Helferinnen und Helfer nahmen teil. Es wurden viele Fragen gestellt, von einigen Experten kamen zusätzliche Informationen (z.B. über die Teilnahme an Auslandseinsätzen des THW) und am Ende bedankten sich die Helfer*innen herzlich bei Ben für die gute und fundierte Ausbildung.

Zukünftig sind weitere Online-Ausbildungen geplant. Schön war es, so viele Helferinnen und Helfer gemeinsam virtuell zu treffen. Das stärkt die Verbundenheit zum THW.

Hier zeigt sich die Flexibilität des THW: Können wir uns nicht in der Unterkunft treffen, dann machen wir es virtuell.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: