Spülmobil (SpüMo)

Besonderheiten:

  • dreiseitig aufklappbarer Planenaufbau mit umgehender Alu-Bordwand
  • zentraler Frisch- und Abwasseranschluss (inkl. Schlauchleitungen)
  • zentraler Drehstromanschluss 400 V, 32 A
  • Spülmaschine Meiko DV 80 (Gesamtanschlusswert 9,7 kW, Laufzeit 90 s) in Eckbauweise mit Zulauf- und Ablauftisch aus Edelstahl
  • Spülmaschine Meiko FV 40 (Gesamtanschlusswert 5,1 kW, Laufzeit 160 s)
  • Innenbeleuchtung
  • Auflaufbremsanlage

 

Bitte beachten Sie, dass das Spülmobil als Eigentum der Bundesrepublik Deutschland eine permanent verfügbare Einsatzoption der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk ist. Das Spülmobil kann nicht an Privatpersonen, Vereine oder Firmen vermietet oder verliehen werden!

 

Kennzeichen:

Einheit:

Fgr. Logistik Verpflegung

Bezeichnung:

SpüMo

Funkrufname:

-

Fahrzeugtyp:

Meiko Spülmobil

Erstzulassung:

1991

Leistung:

-

Höchstgeschwindigkeit:

-

Ausmaße (H/L/B):

2,50 m / 4,50 m / 2,15 m

Leer- / zul. Gesamtgewicht:

715 kg / 1470 kg

Anhängelast passiv / aktiv:

-

Max. zul. Besatzung:

-