08.12.2020

Aufbau des Zentralen Impfzentrums im Supermarkt des ehemaligen Patrick-Henry-Village in Heidelberg

Logistik-Verpflegung des Ortsverbands Mannheim stellt warme Mittagsverpflegung für die eingesetzten THW Helfer des OV Heidelberg.

An der Essensausgabe

Der Ortsverband Heidelberg unterstützt den Aufbau des Impfzentrums auf dem Gelände des ehemaligen PHV (Patrick-Henry-Village). Die Helferinnen und Helfer richteten dabei 12 Registrierungsplätze sowie die 16 Impfkabinen her und kennzeichneten die Laufwege für den Betrieb des ZIZ.

Siehe dazu auch den Bericht des Landesverbandes.

Für die Verpflegung wurde die Log-V des Ortsverband Mannheim angefordert, so dass die knapp 30 Helferinnen und Helfer eine warme Mittagsmahlzeit erhielten.

Es wurde unter Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln gekocht und dann mit einem MTW (Mannschaftstransportwagen) ins PHV gefahren, wo die Helferinnen und Helfer bereits eine Verpflegungsstelle sowie die Ausgabe vorbereitet hatten. Es gab ein Geschnetzeltes mit Nudeln und für die Vegetarier ein sogenanntes bean stew.

Es gab viel Lob für das leckere Essen. Einigen Helfer*innen schmeckte es so gut, dass sie wegen eines Nachschlags anfragten, der natürlich gerne ausgegeben wurde.

Frisch gestärkt gingen die Heidelberger Helferinnen und Helfer wieder ans Werk und die Mannheimer Helfer der Logistik-Verpflegung zurück ins Rettungszentrum zum Aufräumen und Spülen.


  • An der Essensausgabe

  • Beim Essen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: