20.07.2018

Minidienst mit viel Wasser

Was ist ein Überflurhydrant und wie baue ich mir mit THW-Ausstattung ein Planschbecken?

Die Minis im Planschbecken

Der Minidienst im Juli befasste sich der Hitze entsprechend mit dem Thema Wasser. Zuerst wurde der Überflurhydrant im Rettungszentrum erklärt und in Betrieb genommen.

Anschließend durften die Minis zeigen, wie gut sie den Doppelstich noch beherrschten. Aus vier Steckleiterteilen war ein Viereck gesteckt worden, in das die Plane eingelegt werden sollte. Zuerst aber mussten die Leiterteile stabil miteinander verbunden werden, so dass der Druck des Wassers sie nicht wieder auseinander drücken konnte. Mit etwas Unterstützung durch die Betreuer klappte dies dann auch ziemlich gut und das überdimensionale Planschbecken konnte gefüllt werden.

Zuerst wurde noch versucht, mit Sandsäcken einen Teil von Wasser frei zu halten, aber nachdem der errichtete Deich zu oft überstiegen worden war, gab er nach und die ganze Fläche des Bassins war für alle Kinder zugänglich.

Nach dem Abtrocknen und Aufräumen war für alle einmal mehr klar "Die Zeit beim THW war schön, bis nächstes Mal, auf Wiedersehn". Nach den Sommerferien wird der nächste Mini-Dienst sein - was dann Thema sein wird, ist noch ein Geheimnis der Betreuer.

 

 


  • Die Minis im Planschbecken

  • Wie funktioniert ein Überflurhydrant

  • Aufbau des Beckens aus Leitern und Planwe

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: