18.01.2019

Verletztentransport über eine Schiefe Ebene

Einsatz des Schleifkorbs auf Steckleiterteilen an einer Böschung geübt

Aufgebaute Schiefe Ebene mit Schleifkorb

Für den ersten Ausbildungsdienst der Jugendgruppe im Jahr 2019 hatten sich die Betreuer die Schiefe Ebene vorgenommen. Hierbei werden mit den Themen Arbeiten mit Leitern, Knoten und Umgang mit dem Schleifkorb gleich drei Ausbildungsthemen verknüpft und eine spezielle Methode des Transports von Verletzten geübt. Dass das Ganze an einem Freitagabend nur mit Aufbau einer entsprechnden Beleuchtung möglich ist, bringt ein weiteres Thema ins Spiel: Aufbau einer Beleuchtung mit Stromerzeuger.

Mit zwei Mannschaftstransportern und einem Anhänger zum Transport der langen Gerätschaften ging es am Freitagabend ans Neckarufer in Ilvesheim, wo sich die Böschung sehr gut dazu eignet, eine Schiefe Ebene aus Leitern zu bauen.

Zu allererst wurde die Beleuchtung aufgebaut und der Stromerzeuger gestartet, damit man bei guter Ausleuchtung sicher arbeiten konnte. Dann wurden die Leitern zusammengesteckt und mit Hilfe von Erdnägeln an der Böschung fixiert. Anschließend wurde der Schleifkorb mit den Zugleinen versehen. Auf den Schienen des Schleifkorbs gleitet dieser in einer sicheren Führung über die Steckleiterteile - auf diese Art und Weise kann z.B. eine verletzte Person sehr schonend eine Böschung hinab- oder hinauftransportiert werden.

Die Steilheit der Böschung, die einem bei rutschigem Boden deutliche Probleme bereiten würde, da jedes Ausrutschen der Träger zu einer Belastung der Person im Schleifkorb würde, wird hier durch die Leiterteile überbrückt. Je steiler es wird, desto mehr Kraft muss dann zum Halten, Ablassen oder Hochziehen des Korbs eingesetzt werden, der Transport an sich geht aber auf alle Fälle sehr schonend vonstatten.

Der nächste Jugend-Ausbildungsdienst folgt schon am kommenden Freitag, welches Thema dann ansteht, wird noch nicht verraten.

 


  • Aufgebaute Schiefe Ebene mit Schleifkorb

  • Zusammenstecken der Leitern

  • Herantragen des Schleifkorbs

  • Der Schleifkorb wird hochgezogen

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: