Unser Zugtruppführer Benajmin Wenker

Wer bist Du ?

Ich bin Benjamin Wenker, 1989 geboren, habe Frau und ein Kind. Beruflich habe ich nach einer rein schulischen Ausbildung zum Biologisch Technischen Assistenten mich danach zu einer weiteren Ausbildung entschlossen und habe dann eine Ausbildung in der BASF zum Chemielaboranten begonnen und erfolgreich abgeschlossen. Mittlerweile bin ich innerhalb der BASF in der Forschung und Entwicklung gelandet wo ich auch meine Frau kennen gelernt habe.

Wie bist Du zum THW gekommen?

Ich bin durch meine Mutter auf das THW aufmerksam geworden, da meine Mutter eine Arbeitskollegin hatte deren Mann im THW OV Oberhausen-Rheinhausen tätig war. Da damals noch die Wehrpflicht galt und ich meine Ausbildung bei der BASF beginnen wollte habe ich mich für das THW entschlossen. Nach der Aufnahme im THW wurde ich in den damaligen 2. Technischen Zug geschickt, da dieser aber kurze Zeit mit dem 1. Technischen Zug zusammen gelegt wurde, wurde ich kurze Hand in den 1. TZ geschoben und habe dort meinen ersten Samstagsdienst mit dem damaligen Zugführer Jan Barendt erlebt. Nach einer erfolgreicher Grundausbildung war ich erst eine Zeit lang Fachhelfer im TZ wo ich meine Weiterbildung zum Atemschutzgeräteträger machte, zusätzlich wurde ich Kraftfahrer. Nach einer weiteren Zeit wurde ich Truppführer in der 2. Bergungsgruppe und beerbte dann nach weiterer Zeit unseren Gruppenführer. Anschließend Weiterbildung zum Zugführer im OV Heidelberg - glückliche Rückkehr nach Mannheim dann erst eine Zeit als Fachhelfer im Zugtrupp, danach wurde ich Zugtruppführer.

Warum bist Du im THW?

Der Grund warum ich ins THW eingetreten bin war die Wehrpflicht ich wollte nicht zur Bundeswehr. Jedoch wurde schnell aus der "Pflicht" dann ein sehr leidenschaftliches Hobby. Ich freue mich jedesmal die Kameraden/Freunde zusehen und auch mit ihnen zu quatschen und natürlich auch über das THW zu fachsimpeln. Ich betätige mich ehrenamtlich weil es mir Spaß macht mit dem Technischen Gerät zu arbeiten und zusätzlich mit den Kameraden komplexe Probleme zu bewältigen.

Warum sollte ich ins THW?

Du hast Interesse an Technik? Du magst den Umgang mit Menschen? Dann nichts wie ab mit dir ins THW weil genau das hat man hier das THW ist wie eine Familie man hilft sich gegenseitig und hat zusammen Spaß egal ob es eine Übung oder ein Einsatz oder nur ein Ausbildungsdienst ist.